Ihre Experten für Fördergelder / Fördermittel

Ghostwriting /Antragsservice  -  Seminare  -  Inhouse Workshops



Zertifikats-Ausbildung

Projektmanager(in) für gemeinnützige Fördergelder (DFA) in Köln / Berlin


Zertifizierter Fördermittelexperte (m/w)  in sechs Tagen!  



Examinierte Fachkraft (m/w) 

Die Qualifizierung zum / zur  Projektmanager(in) für gemeinnützige Fördergelder vermittelt an sechs Präsenzterminen in drei Ausbildungsblöcken von jeweils zwei Tagen das notwendige Know-how zur erfolgreichen Konzeption, Akquise und Durchführung von gemeinnützigen Fördermittelprojekten.

Als zertifizierte(r) Projektmanager(in) für gemeinnützige Fördergelder sind sie ein(e) gefragte(r) Partner(in) und Mitarbeiter(in) bei allen Trägern der Kultur-, Bildungs- und Sozialwirtschaft sowie bei allen sonstigen Non-Profit-Organisationen und Stiftungen

Auch in wirtschaftsnahen Bereichen ist das erworbene Fachwissen gefragt.

 

 





 


Inhalte der Ausbildung

Im Rahmen dieser Ausbildung werden die Teilnehmer in die Welt der Fördergelder eingeführt und erfahren, wie die gemeinnützigen Fördertöpfe auf nationaler und europäischer Ebene funktionieren. 

Dabei lernen die Teilnehmer, von der Erstellung eines Konzeptes  über die Fördermittelrecherche, der Antragstellung und der Projektumsetzung bis hin zur Abrechnung, sämtliche Schritte eines erfolgreichen Fördermittelprojekts kennen. 

Einer der zentralen Schwerpunkte stellt der Übungsantrag dar, den die Teilnehmer erstellen und auf eine innovative Weise präsentieren.





Inhalte der Ausbildung 


 

Kursorte:  Köln  /  Berlin

Tag 1:  Einführung in die Fördermittellandschaft                       Konzeption von Fördermittelanträgen

Tag 2:  Konzeption von Fördermittelprojekten                            Management von Fördermittelprojekten 

Tag 3:  Die nationalen / öffentlichen Fördermittel
            Kalkulation / Abrechnung von Fördergeldern

Tag 4:  Die europäischen Fördermittel
             Fördermittelrecherche (Smart-Analyse)            
                Umsetzung von Fördermittelprojekten 

Tag 5:  Förderungen durch  Stiftungen & Soziallotterien
            Fundraising & Drittmittel

Tag 6:  Präsentation des Übungsantrags          

 




Termine / Ort:

Köln

Berlin

  • Mo. 05. November 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Di. 06. November 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Mo. 19. November 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Di. 20. November 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr 
  • Mo. 03. Dezember 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Di. 04. Dezember 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Di. 23. Oktober 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Mi. 24. Oktober 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Di. 13. November 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr 
  • Mi. 14. November 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Mo. 10. Dezember 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Di. 11. Dezember 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  


Deutsche Fördermittelakademie
Loft- und Ateliermeile Süd
Zollstockgürtel 57 - 67 / Haus 59 - 2
50969 Köln

  Der Paritätische Berlin
  Brandenburgische Str. 80
  10713 Berlin





Kosten des Seminars:
Für die gesamte Ausbildung berechnen wir pro Teilnehmer € 599,- (in Köln) bzw. € 699,- (in Berlin)  
einschließlich Getränke und sämtlicher Unterlagen. 



Gruppengröße / max. Teilnehmerzahl
In kleinen Gruppen lernt es sich am besten. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen (in Berlin) bzw. 
12 Personen (in Köln).



Seminarleiter:

  • Unsere Seminarleiter sind zertifizierte und erfahrene Fördermittelprofis. Sie  beraten seit vielen Jahren Verbände, Organisationen und Vereine auf dem Gebiet der gemeinnützigen Fördergelder.
  • Zudem sind sie für verschiedene Verbände und Organisationen, wie z.B. für die IHK-Rheinhessen oder die Akademie des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, als Fördermittelexperten tätig.
  • Darüber hinaus beraten unsere Dozenten auch verschiedene Fördermittelgeber & Stiftungen bei der Konzeption von Fördermittelanträgen.

 




Zielgruppe:

Haupt- und ehrenamtliche Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer und Mitarbeiter gemeinnütziger / sozialer Organisationen und Vereine sowie von Trägern aus der Kultur-, Bildungs- und Sozialwirtschaft



Unterlagen:

  • Original Power-Point-Präsentation 
  • Umfassendes Schulungsmaterial
  • Verschiedene originale Antragsdokumente
  • Budgetmuster für die Kalkulation von Projekten
  • Musterkonzept für die Antragstellung
  • Liste der Internetlinks 
  • Zertifikat



> ... zu den Referenzen / Teilnehmerstimmen



Anmeldung zum Seminar: 

Füllen Sie einfach das nachstehende Online-Formular  aus. Alternativ hierzu können Sie natürlich auch die Informationsbroschüre einschließlich des Anmeldeformulars als PDF-Dokument downloaden und es uns ausgefüllt per Fax, per Email oder per Post zukommen lassen. Unabhängig von der Form der Anmeldung erhalten Sie spätestens innerhalb von 48 Stunden nach Eingang eine Anmeldebestätigung mit sämtlichen Informationen zur Ausbildung.


> zum Online-Anmeldeformular


Laden Sie sich sämtliche Informationen auch als PDF-Dokument herunter: