Ihre Experten für Fördergelder  !

Beratung - Workshops - Seminare


Projektmanager(in) für gemeinnützige Fördergelder (Köln / Berlin)

Mit dieser umfassenden Fördermittelausbildung  (Zertifikatslehrgang) in Köln und Berlin reagiert die Deutsche Fördermittelakademie an dem  zunehmenden Bedarf der Gemeinwirtschaft an examinierten Fördermittelexperten.


Zertifizierter Fördermittelexperte (m/w)  in sechs Tagen!  



Die Fördermittelausbildung 

Die Qualifizierung zum/zur „Projektmanager(in) für gemeinnützige Fördergelder“ vermittelt an sechs Präsenzterminen in drei Ausbildungsblöcken das notwendige Know-how zur erfolgreichen Konzeption, Akquise und Durchführung von gemeinnützigen  Fördermittelprojekten.

Als zertifizierte(r) Projektmanager(in) für gemeinnüztige Fördergelder sind Sie ein gefragter Partner und Mitarbeiter bei allen Trägern der Kultur-, Bildungs- und Sozialwirtschaft sowie bei allen sonstigen Non-Profit- Organisationen und Stiftungen. Auch in wirtschaftsnahen Bereichen ist das erworbene Fachwissen gefragt.

 





 


Inhalte der Ausbildung

Im Rahmen dieser Ausbildung werden die Teilnehmer in die Welt der Fördergelder eingeführt und erfahren, wie die gemeinnützigen Fördertöpfe auf nationaler und europäischer Ebene funktionieren. 

Dabei lernen die Teilnehmer, von der Erstellung eines Konzeptes  über die Fördermittelrecherche, der Antragstellung und der Projektumsetzung bis hin zur Abrechnung, sämtliche Schritte eines erfolgreichen Fördermittelprojekts kennen. 

Einer der zentralen Schwerpunkte stellt der Übungs-antrag dar, den die Teilnehmer im Rahmen dieser Ausbildung erstellen und präsentieren.





Umfang der Ausbildung (Curriculum)


 

Kursorte:  Köln  /  Berlin

Tag 1:  Einführung in die Fördermittellandschaft                       Konzeption von Fördermittelanträgen

Tag 2:  Konzeption von Fördermittelprojekten                            Management von Fördermittelprojekten 

Tag 3:  Die nationalen / öffentlichen Fördermittel
            Kalkulation / Abrechnung von Fördergeldern

Tag 4:  Fördermittelrecherche (Smart-Analyse)                            Umsetzung von Fördermittelprojekten 

Tag 5:  Die europäischen Fördermittel
             Förderungen durch  Stiftungen & Soziallotterien

Tag 6:  Fundraising & Drittmittel                
            Abschlusstest / Projektpräsentation
 
   

 




Termine / Ort:

Köln

Berlin

  • Sa. 24. Februar 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • So. 25. Februar 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Sa. 17. März 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • So. 18.März 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Sa. 21. April 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • So. 22. April 2018  / 10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Mo. 26. Februar 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Di. 27. Februar 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Mo. 19. März 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr 
  • Di. den 20. März 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Mo. 23. April 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  
  • Di. 24. April 2018  /  10.00 Uhr - 17.15 Uhr  


Kolpingwerk Köln
Präses-Richter-Platz 1a
51065 Köln

  Der Paritätische Berlin
  Brandenburgische Str. 80
  10713 Berlin


> Falls es zu dem einen oder anderen Terminkonflikt kommt, besteht die Möglichkeit die Termine aus Köln
   und Berlin auch zu kombinieren.





Seminarleiter:

  • Unsere Seminarleiter sind zertifizierte und erfahrene Fördermittelprofis. Sie  beraten seit vielen Jahren Verbände, Organisationen und Vereine auf dem Gebiet der gemeinnützigen Fördergelder.
  • Zudem sind sie für verschiedene Verbände und Organisationen, wie z.B. für die IHK-Rheinhessen oder die Akademie des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, als Fördermittelexperten tätig.
  • Darüber hinaus beraten unsere Dozenten auch verschiedene Fördermittelgeber & Stiftungen bei der Konzeption von Fördermittelanträgen.

 




Zielgruppe:

Haupt- und ehrenamtliche Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer und Mitarbeiter gemeinnütziger / sozialer Organisationen und Vereine sowie von Trägern aus der Kultur-, Bildungs- und Sozialwirtschaft



Unterlagen:

  • Original Power-Point-Präsentation 
  • Umfassendes Schulungsmaterial
  • Verschiedene originale Antragsdokumente
  • Budgetmuster für die Kalkulation von Projekten
  • Musterkonzept für die Antragstellung
  • Liste der Internetlinks 
  • Zertifikat



Kosten des Seminars:
Für die gesamte Ausbildung berechnen wir pro Teilnehmer € 599,- einschließlich Getränke und sämtlicher Unterlagen. Eine MwSt. fällt nicht an, da das Seminar gem. § 19 UStG umsatzsteuerfrei ist. 



> ... zu den Referenzen / Teilnehmerstimmen


Anmeldung zum Seminar: 

Füllen Sie einfach das nachstehende Online-Formular aus. Alternativ hierzu können Sie natürlich auch die Informationsbroschüre einschließlich des Anmeldeformulars als PDF-Dokument downloaden und es uns ausgefüllt per Fax, per Email oder per Post zukommen lassen. Unabhängig von der Form der Anmeldung erhalten Sie spätestens innerhalb von 48 Stunden nach Eingang eine Anmeldebestätigung mit sämtlichen Informationen zur Ausbildung.


> zum Online-Anmeldeformular


Laden Sie sich sämtliche Informationen auch als PDF-Dokument herunter: